THEMENTAG

MEDIATION und DEMENZ

Krankheitsbilder – Kommunikation – Konfliktklärung

Kompetenz & Selbstvertrauen im Umgang mit Demenz

 

WO

Hattingen, NRW als Präsenz- oder On-Line Seminar

 

WANN

Samstag, 14. November 2020, 09.00 Uhr – 17.00 Uhr

 

REFERENTEN

Marja Költzsch, M.A. – Selbständige Mediatorin, Crossword-Mediation

Dr. med. Heinz Pilartz – Arzt, Mediator & Gründer IMUG e.V.

 

ZIELGRUPPE

Betroffene, Angehörige, Beschäftigte im Gesundheitswesen, Mediatoren &

alle Interessierten, die sich mit krankheitsbedingten Konflikten beschäftigen

Mediatoren und Mediatorinnen erhalten auf Wunsch eine Bescheinigung

über 6 Fortbildungspunkte.

 

BEITRAG                                  

€50 IMUG-Mitglieder, €120 Nichtmitglieder

Präsenzseminar oder Online Teilnahme möglich

(Inklusive Tagescatering bei Teilnahme vor Ort, aktuelles Hygienekonzept)

 


 

Vorträge und Workshops zu folgenden Themen:

 

Demenz als Krankheitsbild:                         

Diagnose, Formen & Symptomatik

 

Demenz als Systemische Erkrankung:    

Systemische Auswirkungen einer Demenzdiagnose auf Betroffene, Angehörige und Umfeld

 

Demenz und Kommunikation:                   

Verbal & non-verbal: Dialog & Verbindung bei Demenz

 

Demenz als Konfliktursache:                       

Konfliktfelder & Anforderungen beim privaten & beruflichen Umgang mit Demenz

 

Mediation und Konfliktklärung:               

Aufmerksame Gesprächsbegleitung & krankheitssensible Konfliktklärung durch geschulte Mediation

 

Demenz und Validation:                               

Hybride Begleitungsformen zur Entlastung der Beteiligten

 


Anmeldungen für Präsenz – oder on-line Teilnahme an:

info@imug.eu

 

Anmeldefrist

31.Oktober 2020

 

Teilnahmezusage &  Koordinaten

Adressen – und Login-Details werden Ihnen rechtzeitig zugeschickt bei einer Mindestteilnahme von 10 Personen

 

Hier finden Sie noch einmal alles zusammengefasst und zur freundlichen Weiterleitung:

IMUG e.V. – Thementag Mediation & Demenz – 14.11.2020

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Bitte geben Sie diese Einladung zum Seminar auch an alle Interessierte weiter.

Herzlich Willkommen!

Pressemitteilung

Gemeinsame Pressemitteilung – Bundesverband Beschwerdemanagement  für Gesundheitseinrichtungen e.V. – Bundesverband der Patientenfürsprechenden in Krankenhäusern e.V. – Initiative Mediation und Gesundheit e.V. (Pressemitteilung)   Forderung von BBfG, BPiK und imug: Krankheitsbehandlung muss soziale Aspekte berücksichtigen   Nicht nur körperliche oder seelische Faktoren gehören zum Krankheitsgeschehen, sondern auch soziale. Daher fordern Beschwerdemanager und Patientenfürsprecher gemeinsam mit der…

Persönliche Gesundheitskonzepte – ein Interview mit Dr. Heinz Pilartz

  Die Deutsche Stiftung Mediation hat ein Interview mit dem IMUG e.V. Gründer Dr. Heinz Pilartz geführt Hier der Text der Stiftung mit Link zum Interview auf YouTube: Inwiefern beeinflussen unsere unterschiedlichen Konzepte von Gesundheit und Krankheit unseren Umgang miteinander in der Corona-Pandemie? Wie kommt es zu privaten und gesellschaftlichen Konflikten in der Pandemie? Und…

IMUG e.V. engagiert sich ehrenamtlich für Sie

IMUG e.V. engagiert sich ehrenamtlich Initiative für Mediation und Gesundheit IMUG e.V.   Ein Gedanke vorab Verschlossene Türen bedeuten Isolierung und Ferne, wo eigentlich Nähe und Wärme gebraucht wird. Die Einschränkung von persönlicher Autonomie und Freiraum kann hilflos und fassungslos machen. Wir unterstützen Familien, Erkrankte und Angehörige dabei, aktuelle Konflikte anzusprechen, persönliche Bedürfnisse offen zu…