„Neue“ Konfliktenergie durch Gedankenhygiene

Gedanken sind Energien. Gedankenhygiene hat zum Ziel mit den Gedanken einen optimalen Energieausgleich zu unterstützen. Kreisen mehr energieaufbauende Gedanken in unserem Kopf, so fühlen wir uns stark, sicher und selbstbewusst. Lernen wir in diesem Denkprozess auch noch etwa Neues über uns, indem wir erfahren wie wir noch besser unsere Bedürfnisse erfüllen könnten, so macht uns…

Noch nicht krank – nicht mehr gesund

Das ist fast jeder und jedem bekannt: Wir fühlen uns schwach, leistungsunfähig, nicht einsatzfähig, kraftlos, unkonzentriert, in der Stimmung  gedrückt. Wir alle kennen diese Gefühle und wissen dennoch gleichzeitig: eine Krankheit ist das nicht.

Es gibt viele Dinge, die unsere Befindlichkeit negativ beeinflussen – auch das ist jedem von uns bekannt.